• Bild1a.jpg
  • Bild1b.jpg
  • Bild1c.jpg
  • Bild2a.jpg
  • Bild3a.jpg
  • Bild4a.jpg
  • Bild5a.jpg

Vergangene Veranstaltungen

11.05.2016 Arbeitssitzung

11.5.2016

18.00-18.45 Uhr

Mediathek der Orangerie

Arbeitssitzung der Forschergruppe

 

 

07.04.2016 - Planungssitzung

7. April 2016

14.30-17 Uhr

Mittellateinsiche Bibliothek

Treffen der Forschergruppe zur Planung der Abschlusstagung

10.-11.06.2016 Sakralisierungsprozesse in Jerusalem

Workshop

„Sakralisierungsprozesse in Jerusalem und an den ‚Heiligen Stätten‘ im Zeitalter der Kreuzfahrerherrschaften“

10./11. Juni 2016

Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg


 

11.-13.05.2016 Das Schönste ist auch das Heiligste

Nachwuchsworkshop

“Das Schönste ist auch das Heiligste”

 Ästhetische Aspekte des Heiligen in den mittelalterlichen Bildkünsten und der islamischen Kalligraphie

 

Programm

Mittwoch, 11.5.2016, Wassersaal, Orangerie
19.00 Uhr
Begrüßung Klaus Herbers (Erlangen)
19.15 Uhr Jens Kulenkampff (Erlangen): Das Schöne und das Heilige. Ein Versuch
Donnerstag, 12.5.2016, Sitzungssaal (2.012), Alte UB (Nachmittag: Bamberg)
9:00 Uhr Begrüßung und Einführung von Heidrun Stein-Kecks und Georges Tamer

Moderation: Georges Tamer (Erlangen)

9:15–10:00 Rebecca Sauer (Heidelberg): Der Schreiber zwischen Oralität, Ikonizität und  Schriftlichkeit: Al-Qalqashandi (1355–1418) zur Bedeutung der Schrift in der islamischen Kultur
10:00–10:45 Berenike Metzler (Erlangen): Von schöpferischen Pinselstrichen, Engelsfedern gleich: Auf Spurensuche nach ästhetischer Motivik in Texten zur islamischen Kalligraphie (14.–17. Jahrhundert)
10:45–11.30 Pause

Moderation: Hartmut Bobzin (Erlangen)

11.30–12:15 Jitka Ehlers (Köln): Mobilia ornamenta. Bildliche und inschriftliche Ausstattung der sog. vasa sacra des 12. Jahrhunderts.
12:15–13:00 Marina Kevkhishvili (Florenz): Bild und Schrift, Medien der Heiligenverehrung in Svanetien (Georgien)
13:26 Uhr

Abfahrt nach Bamberg

14:30–15:15 Führung im Islamischen Museum durch Lorenz Korn (Bamberg)
15:15–16:00 Anja-Ruth Dreiser (Bamberg): Magically Empowered by Sacred Language – Islamic Mirrors (Durch Sprache magisch aufgeladen – Islamische Spiegel), Bamberg, Raum: U11/00.16
16:15–18:00   Besuch des Diözesanmuseums und des Doms
Freitag 13.5.2016, Sitzungssaal (2.012), Alte UB
Moderation: Heidrun Stein-Kecks (Erlangen)
9.00–9.45  Delia Kottmann (Paris): Schönheit in romanischen sakralen Wandmalereien? Das Beispiel von Saint-Savin-sur-Gartempe
9.45–10.30

 Miriam Köckeis (Erlangen): Schönheit und Heiligkeit in den romanischen Wandmalereien von San Tommaso ad Acquanegra sul Chiese

10.30–11.00 Kaffeepause

Moderation: Tobias Frese (Heidelberg)

11.00–11.45 Emine Küçükbay (Bamberg): Hilye-i şerīf: Inwiefern fügen sich zu den ‚Beschreibungen des Propheten‘ islamische Ästhetik und religiöse Andacht zusammen? Betrachtungen hinsichtlich kalligraphischer und graphischer Komponenten
11.45-12.30 Julia Gaus (Tübingen): Byzantinische Enkolpien des 8.-13. Jahrhunderts. Bild, Text, Form und Reliquie – ein Zusammenspiel?
12.30–13.15
Abschlussdiskussion

 

 

17.-18.03.2016 (Un-)Heilige Krankheiten

17. und 18. März 2016

»(Un-)heilige Krankheiten«

Besessenheit in Medizin, Religion, Dämonologie

Tagung in Erlangen, Hörsaalzentrum im Ulmenweg

 

Programm

17. März

14.00–14.30 Uhr Begrüßung, Inhaltliche Einleitung (N. Metzger)

14.30–15.30 Uhr Walter Bruchhausen (Aachen): »Macht Geistbesessenheit krank oder gesund? Ostafrikanische Praxis und europäische Diskurse«

15.30–16.30 Uhr Elisabeth Schömbucher-Kusterer (Würzburg): »Besessenheit in Indien – Krankheit, dämonischer Übergriff oder göttliche Gnade?«

16.30–17.00 Uhr Kaffeepause

17.00–18.00 Uhr Rolf Scheuermann (Erlangen): »Der Einfluss dämonischer Kräfte auf die Gesundheit – Durch Geister verursachte Krankheiten in der traditionellen tibetischen Medizin«

18.00–19.00 Uhr Karl-Heinz Leven (Erlangen): »‘Was die Laien Dämon nennen’ – epilepsia, Mondsucht und Besessenheit in Byzanz«

anschließend Empfang mit Abendessen im Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Glückstr. 10

18. März

9.30–10.30 Uhr Christian Schulze (Bochum): »Facetten von Besessenheit in der Historia Lausiaca«

10.30–11.00 Uhr Kaffeepause

11.00–12.00 Uhr Anne E. Bailey (Oxford): »Encounters with Demons and Demoniacs in Miracle Tales from High-Medieval England«

12.00–13.00 Uhr Claire Trenery (London, Royal Holloway): »Demonic Dia18oses in the Miracles of Saint Bartholomew in London«

13.00–14.30 Uhr Mittagessen im Personalrestaurant Palmeria

14.30–15.30 Uhr Gregor Rohmann (Frankfurt/Main, Basel): »Erfüllt von der Gottheit, besessen von einem Dämon, ergriffen vom Tanz – Die Doppelstruktur der „Mania“ zwischen Antike und Frühneuzeit«

15.30–16.30 Uhr Dionysios Stathakopoulos (London, King’s College): »The Boundaries between Possession and Disease – Medical Concepts in Byzantine Exorcisms«

16.30–17.00 Uhr Kaffeepause

17.00–18.00 Uhr Kommentar (Walter Bruchhausen) und Abschlussdiskussion

anschließend Abendessen

 

Um Anmeldung bis 4. März 2016 unter der E-Mail Susanne.Koller@fau.de wird gebeten. Eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben.

Die Tagung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichte und Ethik der Medizin statt und wird gefördert vom Zentralinstitut "Anthropologie der Religion(en)" und dem Interdisziplinären Zentrum Alte Welt.


 


22.01.2016 - Arbeitssitzung in Würzburg

Arbeitssitzung

am Freitag, 22. Januar 2016

Am Hubland, in Würzburg

 

Programm:

ab 15.15 Uhr

Sarah Merkle-Schneider M.A.:

“Men who wear Saris are Holy”. Transgender als religiöse Praktik in Südindien.

Danach:

Projektvorstellung Indologie Teil 1

Projektvorstellung Indologie Teil 2

Arbeitssitzung/Organisatorisches

09.12.2015 - Arbeitssitzung

9. Dezember 2015

Lesekreis der Mitarbeiter

16.15-17.30 Uhr

in 3.012, Kochstr. 4

 

Arbeitssitzung

18.00-18.30 Uhr

in der Mittellateinischen Bibliothek

 

ab 18.30

Izemir-Vortrag von

Danuta Shanzer (Wien)

Some Strange Encounters with the Dead in Late Antiquity

in der Mittellateinischen Bibliothek

28.10.2015 - Arbeitssitzung

Arbeitssitzung

am 28.Oktober 2015

ab 18.15 Uhr

in der Mittellateinischen Bibliothek

20./21.07.2015 - Ausstellungsbesuch

Am 21. Juli besucht die Forschergruppe die Ausstellung

 

EIN GOTT - Abrahams Erben am Nil

 

Juden, Christen und Muslime in Ägypten von der Antike bis zum Mittelalter

 

im Bode-Museum, Berlin

(läuft bis 13.09.2015)

 

 

02.-04.07.2015 - Europa 1215

Internationale Tagung des Interdisziplinäres Zentrum für Europäische Mittelalter- und Renaissancestudien (IZEMIR)
Alte Universitätsstraße (Universitätsstr. 4), Sitzungssaal

Europa 1215

-

normativer Wandel, Institutionen und kulturhistorische
Zusammenhänge zur Zeit des IV. Laterankonzils

vom 2. bis 4. Juli 2015

Alte Universitätsbibliothek, Sitzungssaal, Universitätsstr.4

Programm als PDF